logo-tiede-end
ADA9E038-207B-4BBF-BB10-15BA303E6D7C_1_201_a




Hypnose ist eine uralte Therapieform. Längst ist sie wissenschaftlich belegt und als Therapie für unterschiedliche Themen geeignet. Dazu zählen unter anderem


Stress

Prüfungsangst

Rauchentwöhnung

Gewichtsreduktion

Schlafstörungen

Flugangst

Schmerzen

Ablegen ungesunder Angewohnheiten


Der Hypnosezustand (Hypnos = Schlaf) ist ein Zustand tiefer Entspannung zwischen Wachsein und Schlaf. Diese Trance ist für uns ein völlig natürlicher Zustand. Wir erleben ihn täglich. Ihn nutzen zu können bedarf ein wenig Übung. Hat man Hypnose einmal  „gelernt“ kommt man einfacher und tiefer in Trance. Eine Hypnose wird meist als sehr erholsam empfunden.







Heilhypnose

_______________________________________________________________________________________________________________________

_DSC5022

Heilhypnose hat nichts mit Showhypnose zu tun!


In der Heilhypnose wird respektvoll und liebevoll gearbeitet. Es ist nicht möglich und schon gar nicht gewünscht, über das Unterbewusstsein den Menschen zu manipulieren. Vielmehr geht es darum, behutsam schlummernde Fähigkeiten zu wecken.

Vorgespräch

In einem ausführlichen Vorgespräch werden nicht nur Vorerkrankungen beleuchtet. Der wichtigste Aspekt ist eine klare Zielformulierung.


Was ist mein Anliegen?

Wovor habe ich vielleicht Angst?

Was möchte ich oder möchte ich nicht in der Hypnose?

Wieviel Hypnoseerfahrung habe ich?



Ablauf

In den ersten Hypnosesitzungen wird der Trancezustand geübt. So werden Anfangs beispielsweise Gegenstände oder Landschaften visualisiert. Die Entspannung in der Hypnose wird geübt. Nach und nach wird es immer einfacher, in Trance zu kommen und die Themen werden komplexer. Wie weit ein Thema bearbeitet wird, entscheidet immer der Patient selbst.


Yvonne Tiede | Heilpraktikerin | Müller-Thurgau-Weg 12 | 73773 Aichwald | Tel. 0711/ 300 508 93 | service(at)praxis-tiede.de |  Termine nach Vereinbarung