_DSC4999-bearb
logo-tiede-end

ENtwicklung + WAhrnehmung + KOordination = ENWAKO®


Wahrnehmung muss erworben und erlernt werden. Wenn die natürlichen Phasen der Wahrnehmungsentwicklung nicht oder nicht

ausreichend durchlaufen oder durch Krankheiten etc. beeinträchtigt wurden, kann es zu Schwierigkeiten in alltäglichen Situationen kommen.


Dann ist beispielsweise zu beobachten:

ENWAKO LOGO Trainer
  • Ängstlichkeit / Unsicherheit
  • Klammern an einer Bezugsperson
  • Reizdarmsyndrom
  • Unerklärliche Bauchschmerzen
  • Schlafprobleme
  • Starke Konzentrationsschwankungen
  • Rasche Ermüdung
  • Vermeidungsverhalten / Verweigerung
  • Geringes Selbstbewusstsein
  • Rechts und Links werden verwechselt
  • Unregelmäßiges Schriftbild
  • Buchstabendreher (b-d | p-q)
  • Zahlendreher (12-21)
  • Überlesen von Buchstaben oder Wörtern
  • Zeichnen symmetrischer Figuren erschwert
  • Grob- und/oder feinmotorische Auffälligkeiten
  • Schlechte oder keine Bindung
  • Ungeduld
  • Je länger gearbeitet wird, desto mehr Fehler treten auf
  • Über- und Unterempfindlichkeit
  • Allergische Hautreaktionen
  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Verwaschene Sprache
  • Schwierigkeiten beim Differenzieren langer und kurzer bzw. ähnlich klingender Laute
  • Prüfungsangst
  • Den Anforderungen in Familie, Schule, Studium, Beruf kann nicht standgehalten werden
  • Über- und Unterforderung
  • etc.

Mit einem ENWAKO®-Training können die fehlenden und/oder kompensierten Entwicklungsschritte dauerhaft nachgereift werden.


Testablauf

In ruhiger Atmosphäre wird durch ein umfangreiches Testprogramm eine ganzheitliche basale Wahrnehmungsprüfung (visuelle Wahrnehmung, Hörwahrnehmung, primitive Reflexe und Gleichgewicht) durchgeführt. Je nach Art und Problematik werden verschiedene Messmethoden angewendet. Die Auswertung dieser Tests zeigt den Entwicklungsstand in den einzelnen Bereichen an.


Trainingsablauf

Liegen mehrere basale Wahrnehmungsdefizite vor, kann ein ENWAKO®-Training durchgeführt werden. Dies dauert normalerweise 12-16 Lektionen, die im 4-Wochen-Rhythmus verändert werden. In einer Lektion mit einem Zeitaufwand von ca. 40-50 Minuten werden Übungen vermittelt, die zu Hause mit einem Zeitaufwand von ca. 12 Minuten pro Tag wiederholt werden. Spezielle Praxisübungen, Zwischenuntersuchungen und eine Abschlusskontrolle sichern den Erfolg.


Buchtipp

Niels Ewald: Einfach nur ungewöhnlich oder schon auffällig? (Verlag Iris Förster, ISBN 978-3-938812-22-8)

Wer kommt zum ENWAKO@-Training?

Wie wirkt das ENWAKO@-Training?


Yvonne Tiede | Heilpraktikerin | Müller-Thurgau-Weg 12 | 73773 Aichwald | Tel. 0711/ 300 508 93 | service(at)praxis-tiede.de |  Termine nach Vereinbarung